Beeinflussen Sie selbst die Darstellung!

Normale Farbdarstellung    Klein     Mittel     Groß
Inverse Farbdarstellung      Klein     Mittel     Groß

 
Startseite > Mit Blindenschrift und Computer ins Internet > Wichtige Vorbemerkung
 

ACCESSIBILITY-Page

Mit Blindenschrift und Computer ins Internet

Wichtige Vorbemerkung

Im Rahmen meines Internet-Auftrittes sollen die hervorragenden Möglichkeiten, aber auch die Grenzen von Sehgeschädigten bei der Nutzung moderner Medien dargestellt werden. Unter "modernen Medien" sind Computeranwendungen, Internetdienste, Hörbücher, Mobiltelefone, sowie kommentierte Fernsehfilme gemeint.

Zielgruppe meiner Leser sind neben Blinden und Sehbehinderten selbst auch Menschen im Besitz ihrer vollen Sehkraft, denn gerade bei nicht unmittelbar betroffenen Personen existiert ein Informationsdefizit, welches ich kraft Aufklärung abbauen möchte.

Der im Zusammenhang mit modernen Medien oft benutzte Begriff "Accessibility" soll mittels meiner Ausführungen nicht speziell gezielt auf Blinde und Sehbehinderte angewandt werden. Sehgeschädigte profitieren zwar sehr stark von den Bemühungen, Computer- und Internetsysteme auch für Minderheiten zugänglich zu machen, und darauf soll in den folgenden Abschnitten eingegangen werden. Jedoch darf nicht unerwähnt bleiben, dass beispielsweise geistig Behinderte, Hörgeschädigte, motorisch Eingeschränkte und Senioren ein Recht haben, nicht auf die Nutzung von Computer- und Internetdiensten verzichten zu müssen. Deshalb möchte ich einen Anstoß liefern, indem auf anderen Internetseiten, ähnlich wie hier, auf die spezielle Problematik jeweiliger Randgruppen aufmerksam gemacht wird, damit kompetente Entwickler die Basis eines einigermaßen gemeinsamen Nenners erhalten.

1999 © Copyright by Matthias Hänel, Norderstedt
Letzte Änderung 11.7.2006