Beeinflussen Sie selbst die Darstellung!

Normale Farbdarstellung    Klein     Mittel     Groß
Inverse Farbdarstellung      Klein     Mittel     Groß

 
Startseite > Zeitschriften und Hörbücher für Blinde und Sehbehinderte > DAISY-Format
 

ACCESSIBILITY-Page

Zeitschriften und Hörbücher für Blinde und Sehbehinderte

DAISY-Format

DAISY ist ein neuer weltweiter Standard zwecks Navigation multimedialer Dokumente. Dieser Begriff bedeutet "Digital Accessible Information System". Mittels DAISY werden in der Regel gesprochene Texte auf CD-Roms, Speicherkarten oder in sogenannten Abspielgeräten untergebracht und gemäß einer vereinbarten Norm angeordnet. Dieses System löst die seitens Blindenhörbüchereien bislang genutzten analogen Aufsprachen auf Magnetkassetten ab.

DAISY ermöglicht die Speicherung umfangreicher Hörbücher auf jeweils nur einer CD, wofür bislang teilweise bis über 10 Magnetkassetten notwendig waren. Der umständliche Wechsel mehrerer Kassetten im Rahmen einer Buchlesung ist somit nicht mehr erforderlich. Es können keine Kassetten verloren gehen, und der Versand zwischen Hörbücherei und Hörer vereinfacht sich erheblich.

Bild! CD und MC im Vergleich
Das Blindenhörbuch "Harry Potter und der Stein der Weisen" von Joanne K. Rowling umfaßt eine Aufsprachezeit von 9 Stunden. Bei Verwendung von C90er-Magnetkassetten wären 9 Kassetten notwendig gewesen. Da dieses Werk im DAISY-Format aufgelegt ist, reicht eine einzige Silberscheibe, um die gesamte Aufsprache zu speichern.

Aber auch auf rein technischem Gebiet bringt DAISY unerahnte Vorteile. Qualitätsverluste der analogen Aufnahmen, die oft durch unzureichende Entmagnetisierung der Tonköpfe an den Abspielgeräten verursacht werden, gibt es bei digitalen Medien nicht mehr. Viele konventionelle Hörbücher kann man durch starkes Rauschen, Lautstärkeschwankungen und abweichende Spurlage nicht mehr genießen. Auch das Auffinden bestimmter Stellen eines Hörbuches ist bei DAISY-Aufzeichnungen relativ unkompliziert. Sofern das entsprechende Abspielgerät die Norm unterstützt, erlaubt das Verfahren das Springen zwischen Absätzen und Kapiteln eines Buches.

Inzwischen werden diverse DAISY-Abspielgeräte angeboten. Einige Hilfsmittelanbieter vertreiben Geräte der kanadischen Firma VISUAIDE, deren Preisspanne abhängig von der gewünschten Ausrüstung zwischen 300 und 600 Euro liegt. Es handelt sich hierbei um die Modelle VICTOR READER CLASSIC X, VICTOR READER WAVE oder VICTOR READER STREAM. Etwas tiefer muß man für das Abspielgerät PLEXTALK PTR 2 der japanischen Firma PLEXTOR in die Tasche greifen. Dieses Flaggschiff erlaubt es, auch selbst DAISY-Aufnahmen vorzunehmen.

Wer nicht so viel Geld ausgeben möchte, kann es mit erheblich billigeren im Handel erhältlichen MP3-Playern versuchen. Damit lassen sich oft DAISY-Aufzeichnungen abspielen. Jedoch kann man abhängig vom jeweiligen Modell nicht immer eine vollständige Funktionalität erwarten. Meist muß man auch bei der Navigation Einschränkungen akzeptieren. Unverzichtbar ist die Fähigkeit des Abspielgerätes, die Position, an der man das Hören unterbrochen hat, zu speichern, damit bei einer späteren Fortsetzung genau an dieser Stelle abgespielt wird. Ein Einstieg am Beginn der zuletzt gehörten MP3-Datei oder sogar am Anfang des gesamten Hörbuches wirkt sich als sehr unzumutbar aus. Einige Player verfügen über diese Fähigkeit, andere Modelle dagegen leider nicht. Man muß es bei jedem Produkt individuell ausprobieren. Deshalb sollte beim Kauf auf ein Rückgaberecht geachtet werden, falls die entstehenden Restriktionen nicht mehr akzeptabel sind.

Wem DAISY-Abspielgeräte zu teuer sind, oder wer das Risiko, einen ungeeigneten MP3-Player zu kaufen, nicht auf sich nehmen möchte, kann DAISY-Abspielsoftware auf seinem Computer installieren. Hierfür ist unter anderem die Software DAISY-LESER empfehlenswert. Darüber hinaus besteht die Chance, das Iphone um die Applikation "Voice Dream Reader" zu erweitern.

Weitere Informationen zu DAISY

1999 © Copyright by Matthias Hänel, Norderstedt
Letzte Änderung 29.7.2016