Beeinflussen Sie selbst die Darstellung!

Normale Farbdarstellung    Klein     Mittel     Groß
Inverse Farbdarstellung      Klein     Mittel     Groß

 
Startseite > Tips und Hinweise zur Gestaltung von Internet-Auftritten > Lauftext
 

ACCESSIBILITY-Page

Tips und Hinweise zur Gestaltung von Internet-Auftritten

Lauftext

Leider wird mit steigender Tendenz auf Internet-Seiten ein sogenannter Lauftext angeboten. Der Text der darzustellenden Informationen wird mitten auf dem Bildschirm zwischen anderen Objekten horizontal gescrollt. Diese Art der Darstellung ist mit den produzierten Effekten eines Bildschirmschoners vergleichbar.

Braillezeilen und Sprachausgaben können diese Form der Bildschirmaufbereitung nicht übermitteln, weil sich der Text auf dem Schirm bewegt. Sollte das Internet-Angebot in der Art entwickelt worden sein, dass gewisse Informationen ausschließlich mittels Laufschrift vermittelt werden, sind Blinde und Sehbehinderte zumindest von einem Teil des Angebotes ausgeschlossen.

Laufschriften gehören nicht zum HTML-Standard. Die zugehörigen MARQUEE-Tags können nicht von allen WEB-Browsern interpretiert werden. Das Feature wurde speziell für den Internet-Explorer von Microsoft geschaffen, d.h. die sogenannten Informationslaufbänder schließen nicht nur Blinde sondern unter Umständen auch Benutzer unterschiedlicher Browser aus.

1999 Copyright by Matthias Hänel, Norderstedt
Letzte Änderung 5.9.2003